Die Euganeischen Hügel in Venetien, Ihr Natururlaub

Die Euganeischen Hügel in Venetien, perfekte Location für den Entspannungsurlaub.

Die Euganeischen Colli, eine Hügelkette vulkanischen Ursprungs, bilden eine Art Archipel, der sich in Norditalien wenige Kilometer südwestlich von Padua aus der Poebene erhebt.

Im Jahr 1989 wurde das Gebiet um die Euganeischen zum ersten Naturpark der Region Venetien ernannt.

Die Euganeischen Hügel in Venetien und… die Aktivitäten.

Dieses Hügelgebiet, das dem Kurort Abano als grüne Lunge dient, bietet zahlreiche Ansätze auch für Ausflüge im Zeichen von Kultur, Sport und Önogastronomie.

Nicht zu verpassen ist Arquà Petrarca, ein mittelalterliches Städchen römischer Gründung.

Im Laufe des 16. Jh.s wurden die Euganeischen Hügel zum literarischem Wallfahrtsort, der Gedichte und Texte vieler beliebten Klassiker inspirierte, wie leidenschaftliche Briefe von Poeten und Schriftstellern der Romantik.

Wir empfehlen eine Reise in die mystische Atmosphäre eines Benediktiner Klosters: einen Besuch der historischen Bibliothek der Abtei Praglia, die in der Zeit zwischen dem 11. und dem 12. Jahrhundert erbaut worden ist.

Empfehlenswert ist auch Monselice, mit seinen Stadtmauern und der entzückenden Promenade der Sette Chiese am Monte della Rocca.

Este liegt am Fuße des Berges Castello. Dort besuchen Sie das Museo Nazionale Atestino, die Burg, die Piazze und die zahlreichen antiken Kirchen, die so viele Kunstwerke enthalten.

Hügel in Venetien und Geschichte.

Hinter der Stadtmauer beherbergt Montagnana einen wundervollen Dom aus dem späten 15. Jh., ein Schloßmuseum; außerhalb der Mauer finden Sie Palazzo Pisani von Andrea Palladio.

ZU DEN ANGEBOTEN